Gesund durch Kunst

Mondays

4:30 pm

heute wurde eine sehr erfreuliche neue Studie durch die WHO veröffentlicht. Fazit: Die Künste verbessern die Gesundheit über die gesamte Lebensspanne, als Förderung, Prävention, Therapie und Nachsorge/Management (chronischer Krankheiten). Sie sind nicht invasiv, Risiko-arm und teilweise preiswerter als herkömmliche Behandlungsformen, können kulturelle- und Bildungsbarrieren überwinden. Der Bericht hält Regierungen dazu an, die Künste eine größere Bedeutung im Gesundheitswesen beizumessen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen


Die Datenbasis ist riesig: über 900 Studien, davon 200 Reviews (Übersichten von weitere 3000 Studien).

Ultrakurzer Bericht dazu auf Deutsch:
https://www.aerzteblatt.de/treffer?mode=s&wo=17&typ=1&nid=107316&s=Kreative&s=T%E4tigkeiten


Original in Englisch. Das erste ist ein toller "Fakten Blatt" wo alle Ergebnisse kurze und bündig dargestellt werden:

http://www.euro.who.int/en/media-centre/sections/fact-sheets/2019/fact-sheet-what-is-the-evidence-on-the-role-of-the-arts-in-improving-health-and-well-being-in-the-who-european-region

http://www.euro.who.int/en/media-centre/events/events/2019/11/launch-of-first-who-report-on-the-evidence-base-for-arts-and-health-interventions

https://www.euronews.com/2019/11/11/arts-play-major-role-in-health-and-well-being-who-says-in-new-report

Kontakt

Rotraut Rumbaum

Michelsberg 28, 2. Hinterhof

65183 Wiesbaden

0163 877 8212

mail@rotraut-rumbaum.de

www.tango-coach.info

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon